Willkommen bei Interprint International.

Sie besuchen diese Seite aus Deutschland. Welche Inhalte möchten Sie sehen?

Der Seiteninhalt kann je nach Land variieren.
×

Interprint sponsert grössten Design-Contest Südamerikas

Salvatore Figliuzzi wird Jurymitglied des „Prêmio Salão Design" in Brasilien

Zukunftsweisendes Design spielt auf dem südamerikanischen Kontinent eine tragende Rolle – und steht im Fokus nationaler und internationaler Design-Wettbewerbe. Der größte seiner Art ist der „Prêmio Salão Design" Contest. Seit Anfang August läuft die Ausschreibung für die 22. Ausgabe des Wettbewerbs. Seit dessen Start im Jahr 1988 haben sich über 12.000 Designer daran beteiligt – professionelle Kreative genauso wie Design-Studenten und Vertreter der Industrie. Neu in diesem Jahr: Interprint zählt erstmalig zu den Sponsoren des bedeutendsten Design-Awards Südamerikas. Zudem hat Salvatore Figliuzzi, Director of Marketing & Design bei Interprint, die Einladung des Veranstalters gerne angenommen, als aktives Jury-Mitglied an dem Contest mitzuwirken.

 

Impulsgeber für Design-Trends

Nicht nur in Europa, auch auf internationalen Märkten etabliert sich Interprint als Impulsgeber für zukunftsweisendes Dekor-Design. Diese Rolle lebt das Unternehmen nun auch als Co-Sponsor und Jurymitglied des „Prêmio Salão Design". Als Juror entscheidet Salvatore Figliuzzi im Januar 2018 mit darüber, welche Produkte und Designer mit dem bedeutendsten Design-Award Südamerikas ausgezeichnet werden. Bei der Preisverleihung im Rahmen der brasilianischen Möbel-Leitmesse „Movelsul Brasil" im März nächsten Jahres in Bento Gonçalves ist Interprint ebenfalls mit von der Partie.

 

Vision für gutes Design

Der offizielle Verband der Möbelindustrie in Bento Gonçalves, Sindmóveis, hat den Award ins Leben gerufen und ist bis heute Organisator. Die Veranstalter wollen vor allem eins: etablierte Designer wie auch den Design-Nachwuchs und Herstellerfirmen zu innovativem Design inspirieren – und letztendlich die Wirtschaftskraft der Möbelindustrie beleben. „Der Contest bietet Designern viel Freiraum für Kreativität und Innovation – eben diesen dynamischen Prozess fördern wir als Sponsor und Jury-Mitglied", erklärt Salvatore Figliuzzi vom Interprint Design-Team. „Gleichzeitig möchten wir den Stellenwert guten Designs in Südamerika stärken und neue Impulse für das Dekor-Design in der dortigen Möbel- und Holzwerkstoffindustrie geben."

 

Auf die Ergebnisse des Design-Contests darf man schon jetzt gespannt sein. Sie werden definitiv in die Interprint-Präsentationen 2018 auf der ‚Movelsul' und auf der ‚High Design' in São Paulo einfließen.

 

Download dieses Textes und der Fotos: hier





  • Der Prêmio Salão Design Contest will etablierte Designer wie auch den Design-Nachwuchs und Herstellerfirmen zu innovativem Design inspirieren

  • Salvatore Figliuzzi, Director of Marketing & Design bei Interprint