Willkommen bei Interprint International.

Sie besuchen diese Seite aus Deutschland. Welche Inhalte möchten Sie sehen?

Der Seiteninhalt kann je nach Land variieren.
×

Lodz Design Festival: Hot Spot der Kreativszene

Interprint engagiert sich als Sponsor und Aussteller

Design im Mittelpunkt: In Polen hat vom 13. bis 23. Oktober 2016 zum zehnten Mal das Lodz Design Festival stattgefunden. Nach Angaben der Veranstalter besuchten seit dem Start in 2007 insgesamt knapp eine Viertelmillion Menschen aus aller Welt das Kreativ-Event – die Mehrzahl davon Designer und Architekten.

 

Möbeltrends „on focus"

Unter dem Motto „on focus" lenkte Interprint im Rahmen seiner Festival-Ausstellung die Aufmerksamkeit auf das Design von Dingen des Alltags: Möbel und Accessoires, die uns im Laufe eines Tages begegnen. Die verschiedenen „Tages-Stationen" präsentierte der internationale Dekordrucker in Kooperation mit je einem Industriepartner: Pfleiderer für das Bad, Kronospan für das Büro, Egger für die Bar und Swiss Krono für das Zuhause. Die vier Unternehmen zählen zu den bekanntesten Holzwerkstoff-Produzenten in Polen. Maurizio Burrato, Designer bei Interprint, zeigte in diversen Präsentationen und Workshops richtungsweisende Dekore, Farben und Trends. Wie Burrato betonte, entstehen Design-Trends als Antwort auf Bedürfnisse und Emotionen. Demnach unterliege alles einer natürlichen, unaufhörlichen Veränderung.

 

Langjähriger Sponsor

Seit fast einem Jahrzehnt engagiert sich Interprint Polen aktiv als Sponsor des Lodz Design Festivals. Unter anderem fördert der internationale Dekordrucker den Wettbewerb „make me!", einen Kreativ-Contest für Nachwuchs-Designer. Die zweite Siegerin, Möbeldesignerin Marta Morawska-Omalecka, wurde für ihr Projekt „Dashes" – minimalistische Möbelstücke mit klugen Extras – ausgezeichnet. Ihr Preis: Eine Einladung zu den Interprint-Möbeltagen im November 2016 in Arnsberg. Der diesjährige Gewinner von „make me!" heißt Jan Pfeifer. Er überzeugte die Jury mit seinem „City Instrument", einer einem Brückengeländer nachempfundenen Klang-Installation für den urbanen Raum.





  • Wir freuen uns sehr, unsere Erfahrung als Dekor-Designer mit Experten und Nachwuchstalenten zu teilen.


Engagement für Design

Das Lodz Design Festival ist das derzeit renommierteste Event der osteuropäischen Design-Szene. Neben dem Nachwuchswettbewerb „make me!" zeichnet der Ausstellungs-Wettbewerb „must have" jedes Jahr die besten polnischen Produkteinführungen im Bereich Design aus.

Sylwia Lasota, Head of Sales Domestic Market & Marketing bei Interprint Polen, zieht insgesamt eine begeisterte Festival-Bilanz: „Das Lodz Design Festival ist keine gewöhnliche Fachmesse sondern ein wirklich einzigartiges Kreativ-Event. Das Interprint-Team freut sich sehr, als Sponsor dazu beizutragen, das Thema „Design" noch tiefer im Bewusstsein der Menschen zu verankern – und unsere Erfahrung als Dekor-Designer mit Experten und Nachwuchstalenten zu teilen."