Willkommen bei Interprint International.

Sie besuchen diese Seite aus Deutschland. Welche Inhalte möchten Sie sehen?

Der Seiteninhalt kann je nach Land variieren.
×

Möbeltage Nordamerika: Erfolgreiche Premiere

Interprint Workshop-Event macht Station in Pittsfield / USA

Möbeltage-Kick-Off für Interprint Nordamerika: Vom 18. Mai bis 29. Juli 2016 hat das renommierte Branchen-Event erstmals am US-amerikanischen Produktionsstandort Pittsfield in Massachusetts / USA stattgefunden. Namhafte Vertreter der nordamerikanischen Möbel- und Holzwerkstoffindustrie setzten sich unter dem Motto „on focus" intensiv mit dem Metatrend Zeit auseinander. Interprint USA freute sich über Teilnehmer aus verschiedenen US-Bundesstaaten, Kanada und den Berkshires, der Region um Massachusetts.

 

Dekortrends im Zeitraffer

Eine außergewöhnliche Erfahrung von „Gegenwärtigkeit" machten die Besucher des Möbeltage-Events in Pittsfield: Im Schnelldurchlauf erlebten sie einen kompletten Tag in knapp einer Stunde – an verschiedenen Stationen wie Badezimmer, Büro, Bar oder Wohnzimmer. Adaptiert an die spezifischen Gegebenheiten nordamerikanischer Märkte präsentierte das Interprint-Designteam die international angesagtesten Interprint-Dekore, Flächen- und Akzentfarben. Trendstories „zum Anfassen" waren weitere Highlights der multisensorischen Gesamtinszenierung. Neben einigen anderen Dekoren bekam das Ahorn-Design „Clark" ein besonders positives Feedback.

 

Positives Premieren-Resümee

Kommunikativ begleitet wurden die Möbeltage Nordamerika von einer Event-Website und korrespondierenden Social Media-Aktivitäten. Höchst zufrieden mit der nordamerikanischen Premiere zeigte sich Peter Garlington, Design Director von Interprint USA: „Die Möbeltage waren der ideale Rahmen für einen intensiven Austausch mit Entscheidern der Möbel- und Holzwerkstoffindustrie in den USA und Kanada. Die absolut positive Resonanz unserer Besucher bestätigt, dass unser Konzept voll aufgegangen ist. Wir werden unsere Position im nordamerikanischen Markt auf dieser Basis weiter stärken können."

 

Nordamerika bildete eine weitere Station der Möbeltage-Welttournée. Sie startete im Herbst 2015 am Interprint-Stammsitz in Deutschland und war seitdem unter anderem in Polen, Russland, China und Brasilien zu Gast.





  • Die Möbeltage waren der ideale Rahmen für einen intensiven Austausch ...