Willkommen bei Interprint International.

Sie besuchen diese Seite aus Deutschland. Welche Inhalte möchten Sie sehen?

Der Seiteninhalt kann je nach Land variieren.
×

Interprint-Möbeltage: Premiere in Polen

„On focus“-Workshop parallel zur „arena design“-Messe in Posen

​Zeitgleich auf zwei Veranstaltungen hat Interprint Polska im März 2016 in Posen einem Fachpublikum die neuesten Dekore, Farbwelten und Trendstories vorgestellt. Bereits zum vierten Mal zog das „arena design"-Event auf dem Posener Messegelände Entscheider der Möbel- und Holzwerkstoffindustrie, Designer und Architekten in seinen Bann. Interprint präsentierte auf der renommierten Design-Messe das neue „Six Pack", sechs richtungsweisende Dekore mit vielversprechendem Marktpotenzial. Im nur zwei Gehminuten entfernten Concordia Design Center das nächste Highlight: Erstmals veranstaltete Interprint Polska dort für Kunden und interessierte Messebesucher die „Möbeltage".







Unsere Dekore, Trendthemen und das außergewöhnliche Präsentationsformat haben die Kunden so überzeugt, dass viele schon jetzt Interesse an einem Besuch des Events im nächsten Jahr bekundet haben.

Entdeckung der Gegenwärtigkeit

Gegenwärtigkeit „on focus": Die dem Metatrend „Zeit" gewidmeten Möbeltage inspirierten rund 100 Besucher zu einem intensiveren Erleben des „Hier und Jetzt". Zu den Gästen zählten Vertreter aus 27 Unternehmen, Fachjournalisten, Architekten, Designer und Nachwuchstalente des Möbeldesigns.

Eine Zeitraffer-Reise entlang verschiedener Stationen eines Tages. Lebendiges Storytelling zu aktuellen Dekoren, Strukturen und Farben. Das ist das Erfolgsformat der diesjährigen Interprint-Möbeltage.

 

Tradition neu aufgelegt

Wenn Altbewährtes sich neu erfindet, dann nennt Interprint das „Reditional". Ganz in diesem Sinne war das in Posen als „In-Place" geltende Concordia Design Center idealer Präsentations-Rahmen der Möbeltage: eine ehemalige Druckerei, komplett restauriert in puristischem Look – Symbiose zwischen Tradition und Moderne.

 

„Das Feedback der Besucher auf unsere ersten Möbeltage war überwältigend", resümiert Sylwia Lasota, Leiterin Vertrieb und Marketing Interprint Polska. „Unsere Dekore, Trendthemen und das außergewöhnliche Präsentationsformat haben die Kunden so überzeugt, dass viele schon jetzt Interesse an einem Besuch des Events im nächsten Jahr bekundet haben." Auch wenn noch nicht feststeht, ob die Möbeltage 2017 wieder parallel zum „arena design"-Event stattfinden: Dass es in Polen eine zweite Auflage des Workshop-Events gibt, scheint dank der positiven Resonanz des Marktes bereits sicher.

 

Film-Impressionen der Möbeltage 2016 in Polen: hier