Willkommen bei Interprint International.

Sie besuchen diese Seite aus Deutschland. Welche Inhalte möchten Sie sehen?

Der Seiteninhalt kann je nach Land variieren.
×

In Zusammenarbeit gegen Covid-19 Ausbreitung

Interprint und Hope eröffnen Testzentrum für Mitarbeiter und Bürger in Bruchhausen

Interprint hat schon vor einiger Zeit auf seinem Firmengelände am Hauptsitz in Arnsberg-Bruchhausen, Westring 30, ein Schnelltestzentrum eingerichtet. Galt das Testzentrum zunächst nur für Mitarbeiter können sich nun auch alle interessierten Bürger dort testen lassen. Die Firma Hope Schulung & Beratung aus Arnsberg bietet dort neben Schnelltests auch PCR-Tests und Sondertestungen an. Die genauen Öffnungszeiten sind unten aufgeführt oder über die Homepage www.testzentrum-arnsberg.de einzusehen. Über diese Website erfolgt auch die Terminvergabe für das Testzentrum. Einfach über den Direktlink das gewünschte Zeitfenster aussuchen und das Online-Formular ausfüllen. Nach Durchführung des Tests wird das Ergebnis bequem per Mail übermittelt. So kann es auf dem Smartphone überall dort vorgezeigt werden, wo es nötig ist.

„Wir möchten einen Beitrag dazu leisten, die weitere Verbreitung des Covid-19 Virus einzudämmen. Seit dem 20. April 2021 hat die Bundesregierung Unternehmen dazu verpflichtet, ihren Mitarbeitern die Möglichkeit zu geben, sich auf Covid19 testen zu lassen. Mit dem von Interprint initiierten Testmöglichkeiten kamen wir dieser Angebotspflicht zuvor.", so Interprint Personalleiter Torsten Schönne.   

Jeder Interprint Mitarbeiter hat die Möglichkeit, sich kostenfrei im Testzentrum testen zu lassen. Alternativ steht den Mitarbeitern ein kostenfreier Selbsttest zur Verfügung, der auch ohne medizinisch geschultes Personal durchgeführt werden kann. Diese Selbsttests sind auch ein wichtiger Baustein im Hygiene- und Sicherheitskonzept von Interprint. Im Rahmen einer Sicherheitsabfrage vor Besuchen erhält jeder Kunde, Lieferant und Gast postalisch ein Test-Kit, mit der Bitte diesen Test vor seinem Besuch bei Interprint selbst durchzuführen. Mit diesen Maßnahmen möchte Interprint seine Mitarbeiter und Geschäftspartner bestmöglich vor einer Virusinfektion schützen. Das Unternehmen hat damit bislang sehr gute Erfahrungen gemacht.

Ein weiterer Schritt zur Pandemiebekämpfung soll in naher Zukunft folgen – die Erweiterung des Testzentrums auf dem Interprint-Gelände um eine Impfstation für Mitarbeiter. Erste Gespräche mit den Werksärzten haben erfolgreich stattgefunden. Nun gilt es abzuwarten, wann ausreichend Impfstoff zur Verfügung steht und das Impfen durch Betriebsärzte erlaubt wird. Auf diese Weise könnten die Impfaktionen gegen das Corona-Virus weiter beschleunigt werden.

Interprint bedankt sich bei Firma Hope Schulung & Beratung und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit. Bleiben Sie gesund!





  • ​Öffnungszeiten Testzentrum Bruchhausen

    Montags:                 06:30 - 15:00 Uhr
    Mittwochs:              07:00 - 13:00 Uhr
    Donnerstags:         08:00 - 12:00 Uhr
    Freitags:                 15:00 - 20:00 Uhr
    Samstags:               15:00 - 19:00 Uhr




*Aus Gründen der Lesbarkeit wird auf die geschlechtsspezifische Formulierung verzichtet und die gewohnte männliche Sprachform verwendet. Dies impliziert jedoch keine Benachteiligung des weiblichen oder diversen Geschlechts, sondern soll als geschlechtsneutral verstanden werden.