Willkommen bei Interprint International.

Sie besuchen diese Seite aus Deutschland. Welche Inhalte möchten Sie sehen?

Der Seiteninhalt kann je nach Land variieren.
×

ZOW Istanbul

Designtrends für die erfolgreiche Möbelgestaltung

Der Messeauftritt von Interprint auf der ZOW 2011 in Istanbul inspirierte nicht nur die Besucher aus der Türkei sondern auch die Gäste aus den Nachbarländern des Nahen und Mittleren Ostens. Unter dem Motto „Combinations“ präsentierte der internationale Dekordrucker aktuelle Designtrends für Möbeloberflächen: Holz- und Steindekore in Kombination mit Uni-Metallic-Farben und haptischen Effekten.


Orkan Erhan, Managing Director von Interprint Turkey, zeigte sich sehr zufrieden mit der Besucherresonanz: „Neben den Kontakten zu Holzwerkstoff- und Möbelherstellern aus der Türkei haben wir auch viele gute Gespräche mit Herstellern aus dem Iran und anderen Ländern der Nahostregion geführt. Sowohl die Türkei als auch die Nachbarmärkte bieten viel Potenzial.“







Zu den beliebtesten Dekoren der Interprint-Präsentation in Istanbul zählten Thuja, Fleedwood, Torrida und Barrique Vintage. Besonderes Interesse erzeugten auch die synchron verpressten Strukturen und die Präsentation der Finishfoil-Oberflächen mit optischer Pore. Über die Optik hinaus boten Medienstationen zum Fühlen, Hören und Schmecken sinnliche und unterhaltsame Assoziationen.

Mit einem besonderen Gast konnte sich die Interprint-Geschäftsführung über die aktuelle Entwicklung und zukünftige Potenziale des türkischen Marktes austauschen: Mehmet Büyükekşi, Präsident des Turkish Exporters Assembly (TIM), nutzte die Messe-Präsenz von Interprint zu einem intensiven Meinungsaustausch mit dem Unternehmen.

Die Türkei erwirtschaftete in den letzten acht Jahren eine durchschnittliche Zunahme des realen Bruttoinlandsproduktes (BIP) um 4,8 Prozent. Erwartungen zufolge wird die Türkei bis 2017 mit einer durchschnittlichen realen Steigerung des BIP von 6,7 Prozent die wachstumsstärkste Volkswirtschaft unter den OECD-Mitgliedstaaten sein. Vor allem im Bereich der Holzwerkstoffindustrie ist die Türkei ein aufstrebender, vielversprechender Markt mit glänzenden Zukunftsaussichten.