Willkommen bei Interprint International.

Sie besuchen diese Seite aus Deutschland. Welche Inhalte möchten Sie sehen?

Der Seiteninhalt kann je nach Land variieren.
×

Interprint Combinations

Holzdekore zusammen mit Uni-Metallic-Farben

Um das Kombinieren von Materialien, Formen und Farbe dreht sich beim Einrichten fast alles. Doch was passt eigentlich richtig gut zusammen? Schon bei der Werkschau in der Design Post Köln hat Interprint diese Frage mit inspirierenden Zusammenstellungen beantwortet. Unter dem Motto „Combinations“ gehen die neuen Dekore von Interprint mit aktuellen Uni-Metallic-Farben starke Verbindungen ein. Der Fokus liegt auf Holzarten wie Ulme, Eiche oder Lärche in modernen, natürlichen Ausführungen.


„Swiss Elm“ hat bei der Interprint-Werkschau während der interzum 2011 erneut seine Ausnahmestellung bewiesen. Das Ulme-Dekor vermittelt eine entspannte Atmosphäre und trifft damit den Nerv der Zeit. Mit seiner lebendigen Komposition aus verschiedenen Holzelementen thematisiert Swiss Elm die Sehnsucht nach Natur ebenso wie die Lust am Kombinieren mit Farben. Überhaupt gehört die Ulme zu den erfolgreichen Entdeckungen für das Dekordesign. Bei dem Dekor „Griffin“ ergänzen sich streifige Partien und schmale Blumen. Das Dekorbild ist astfrei, es wirkt durch die dunkle Pore rein und pur. Das verträgt kontrastierende Farben: Metallic-Blau oder Grün als Kombinationspartner machen die hochwertige Wirkung auf Möbelfronten und Arbeitsflächen perfekt.







Das Eiche-Dekor „Fleedwood“ wirkt durch seine facettenreiche Maserung, aber auch durch die weiße Pore kraftvoll. Uni-Metallic-Dekore bilden dazu einen schönen Gegenpart, denn sie balancieren die Dynamik der Zeichnung aus. Das hochaktuelle Thema Nadelhölzer repräsentiert das Lärche-Dekor „Thuja“ mit einer prägnanten Streifenstruktur, halb angeschnittenen Blumen und weichen Jahresringverläufen. Uni-Metallic in Kombination dazu lässt die Oberfläche richtig leuchten. Klar, stark und erfrischend ist die Wirkung. Zu diesen Oberflächen sind Uni-Metallic-Dekore ideale Kombinationspartner. Ob kühlendes Petrol, weiches Senfgelb oder rauchiges Aubergine: Der richtige Ton balanciert aus, setzt Akzente oder erzeugt optische Spannung. Die sieben neuen Farben von Interprint bieten viele Möglichkeiten für eine abgestimmte Gestaltung.

Combined by Interprint. Damit bietet das Unternehmen nicht nur Inspiration durch aktuelle Dekore, sondern auch Orientierung bei der Zusammenstellung mit der richtigen Farbe.