Willkommen bei Interprint International.

Sie besuchen diese Seite aus Deutschland. Welche Inhalte möchten Sie sehen?

Der Seiteninhalt kann je nach Land variieren.
×

Interprint und BMK starten Joint Venture in Russland

Minderheitsbeteiligung an der OOO Interprint Samara

Interprint hatte im Juli 2010 die damals noch unter OOO Coveright RUS firmierende Gesellschaft von der Coveright Surfaces Gruppe und ihrem Joint Venture-Partner Jacobs Trading Ltd. erworben. Diese Transaktion wurde in der Folge durch die offizielle Genehmigung der russischen Kartellbehörde FAS abgeschlossen. Das Unternehmen gehört zu den führenden Produzenten für Melaminfilme im russischen Markt.


Ziel der neuen, langfristig angelegten Partnerschaft zwischen Interprint und BMK ist es, den Erfolg der OOO Interprint Samara nachhaltig zu fördern, wobei BMK hierbei insbesondere in den Bereichen Technologie und Innovation wichtige Impulse liefern wird.







Die BMK GmbH zählt zu den in Europa marktführenden Imprägnierern von Dekorpapieren, Overlays, Gegenzügen, HPL/CPL -Filmen und KT-Filmen für die Möbel- und Laminatfußbodenindustrie. Von seinem Stammhaus in Gaildorf-Bröckingen (Deutschland) beliefert das Unternehmen Kunden in der ganzen Welt.


Die Interprint-Gruppe ist eine Tochtergesellschaft der Wrede Industrieholding in Arnsberg und zählt zu den international führenden Dekordruckereien. Dekore von Interprint gestalten die Oberflächen von zahlreichen Holzwerkstoffen, die zu Möbeln und Laminatfußböden weiterverarbeitet oder im Innenausbau eingesetzt werden. Der Stammsitz des Unternehmens befindet sich in Arnsberg (Deutschland). Mit weiteren Standorten in Europa, Nordamerika und Asien ist das Unternehmen weltweit präsent.