Willkommen bei Interprint International.

Sie besuchen diese Seite aus Deutschland. Welche Inhalte möchten Sie sehen?

Der Seiteninhalt kann je nach Land variieren.
×

Las Vegas calling

“The International Surface Event” 2016 präsentiert US-Flooring Trends

​Weltbekannt für seine Casinos und Shows, ist Las Vegas im US-Bundesstaat Nevada einmal jährlich Schauplatz des Top-Events der nordamerikanischen Flooring-Industrie: Auf dem Branchen-Highlight "The International Surface Event" (TISE), vielen bekannt als "Surfaces", haben rund 700 Aussteller vom 18. bis 20. Januar 2016 die aktuellsten Flooring Trends präsentiert. Peter Garlington, Design Director bei Interprint USA, hat sich auf der Messe nach Innovationen und Design Stories umgesehen.​







„Natürlich" ist das neue „Rustikal"

Die Natur gibt den Ton an. Was für Massivholz gilt, setzt sich beim Flooring Design fort. Einprägsame Maserungen, Witterungseinflüsse und andere Zeit-Zeichen verleihen dem Holz seinen natürlichen Charakter. Authentizität mit Patina also klar im Vorteil gegenüber menschengemachter Oberflächen-Behandlung. Und wenn schon, dann mit viel Gefühl für eine natürliche Optik. Dauerhaft im Trend: charakterstarke Hölzer im Vintage-Design und „Fundstücke". Eine sensible Nachbearbeitung solcher Oberflächen verleiht Farben und Strukturen tolle Tiefe. Im Wohnraum verbinden sich die Lebensgeschichten der Böden mit denen der Menschen.

 

Haptik und Finish

Auf der Suche nach dem perfekten Flooring-„Look" könnten Haptik und Oberflächenbearbeitung keine wichtigere Rolle spielen. Einmal gebürstet oder gesandstrahlt, bitte! Gewusst wie: Die Finish-Techniken rücken ab von der Tendenz zum Martialischen hin zu großem Gefühl für optische Feinheiten – zum Beispiel eine Verstärkung der Porigkeit. Selbst die Spuren der Bearbeitung mit dem Sägeblatt schwächen sich durch Bürsten-Effekte ab. Eine Sehnsucht nach Sanftheit in kruden Zeiten?

 

Grau in allen Nuancen

Megatrend der TISE: Grau ist voll angekommen. Schon länger ist auf dem US-amerikanischen Markt die Begeisterung für neutrale Farben entflammt. Shooting-Star sind eindeutig die Grautöne. Vielschichtige Grau-Nuancen wecken Assoziationen: von wettergeprüftem Treibholz über Holzkohle bis hin zu Variationen in Walnussbraun.

 

Interessante Schluss-Beobachtung: Auf der Suche nach innovativem Design orientiert sich auch die Fliesenindustrie ganz offensichtlich am Trend „Natürlichkeit". Strukturen und Bilder von Massivhölzern halten Einzug in die Welt der Keramik. Holz inspiriert Fliese.