Willkommen bei Interprint International.

Sie besuchen diese Seite aus Deutschland. Welche Inhalte möchten Sie sehen?

Der Seiteninhalt kann je nach Land variieren.
×

Datenschutz

Datenschutzerklärung

 

 

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten und ihrer Privatsphäre sind uns wichtig.

Aus diesem Grund halten wir uns an die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TDDSG) und der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Welche Ihrer Daten wir erfassen und wie wir diese Daten handhaben, möchten wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung darlegen:

 

 

Information über Erhebung, Handhabung und Weiterarbeitung

personenbezogener Daten

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

ist die Interprint GmbH, Westring 22, 59759 Arnsberg (siehe Impressum). Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@interprint.de oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „Datenschutzbeauftragter".

 

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Name und ggf. weitere Kontaktdaten) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

 

 

Ihre Rechte

Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

– Recht auf Auskunft,

– Recht auf Berichtigung oder Löschung,

– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

– Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

– Recht auf Datenübertragbarkeit

– Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

 

Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können hier entnommen werden.

 

 

Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Bei der informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt.

Wenn Sie unsere Website besuchen, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

– IP-Adresse

– Datum und Uhrzeit der Anfrage

– Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

– Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

– Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

– jeweils übertragene Datenmenge

– Website, von der die Anforderung kommt

– Browser

– Betriebssystem und dessen Oberfläche

– Sprache und Version der Browsersoftware.

 

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Nutzung unserer

Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert.

 

 

Cookies

Auf unserer Webseite werden Cookies eingesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internetbrowser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert.

Durch den Einsatz von Cookies haben wir die Möglichkeit, unsere Angebote für Sie zu optimieren. Wir erfahren, wie sich unsere Besucher auf der Website bewegen und welche Seiten besonders interessant sind. Diese Informationen werden lediglich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Der einzelne Benutzer bleibt anonym. Die Daten werden getrennt von personenbezogenen Daten, die bei einer Registrierung, z. B. für Ihr persönliches myIP Konto, notwendig sind, gespeichert. Es lassen sich keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person ziehen.

 

Folgende Arten von Cookies nutzen wir auf unserer Interprint Website:

a)

Die meisten von Interprint eingesetzten Cookies werden nach dem Ende der Session wieder gelöscht. Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies (z. B. für die Anmeldung in myIP). Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

b)

Persistente Cookies nutzen wir z. B. beim Cookie-Hinweis, für die Navigation im Dekor Explorer und die Auswahl von Merklisten. Sie werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

c)

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies (z. B. Google Analytics oder Vimeo) oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

d)

Weiterhin nutzen wir HTML5 storage objects für die eingebundenen Bibliotheken (z. B. bei myIP). Diese Objekte speichern die erforderlichen Daten unabhängig von Ihrem verwendeten Browser und haben kein automatisches Ablaufdatum. Die Nutzung von HTML5 storage objects können Sie verhindern, indem Sie in Ihrem Browser den privaten Modus einsetzen. Zudem empfehlen wir, regelmäßig Ihre Cookies und den Browser-Verlauf manuell zu löschen.

 

Der Gebrauch von Cookies wird für Sie transparent, wenn Sie Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert, Cookies blockiert oder Cookies von Ihrer Festplatte nach Beendigung Ihrer Internet-Sitzung löscht.

 

Mehr über unsere Cookies erfahren Sie hier.

 

 

Weitere Funktionen und Angebote unserer Website

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir erweiterte Serviceleistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

 

Ihre persönlichen Daten werden nur dann gespeichert, wenn Sie uns diese freiwillig, z.B. im Rahmen einer Registrierung bei myIP, mitteilen. Wir speichern diese Daten ausschließlich zum Zwecke der Kommunikation mit Ihnen. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht.

 

Um alle Funktionen der Interprint Website zu nutzen, ist eine Registrierung unter myIP erforderlich. Das Anlegen eines myIP Kontos und die damit verbundene Angabe Ihrer personenbezogenen Daten (Name, Adresse, E-Mail) sind freiwillig. Die Verarbeitung der unter myIP eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Wir nutzen diese Daten ausschließlich zum Zwecke der Kommunikation mit Ihnen. Ihr myIP Konto ist nur für Sie persönlich sichtbar und zugänglich. Sie legen Ihr Passwort individuell fest.

 

 

Bewerbungen

Wir tragen die Verantwortung für alle personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Bewerbungen anvertrauen. Auf unseren Karriereseiten finden Sie Stellenausschreibungen, auf die Sie sich per E-Mail oder über unser Bewerberformular bewerben können. Mit Ihrer Entscheidung, sich auf diese Stelle zu bewerben, übermitteln Sie neben Ihren persönlichen Daten auch Informationen über Ihren schulischen und beruflichen Werdegang. Die Übermittlung sämtlicher Unterlagen erfolgt auf freiwilliger Basis. Die Verarbeitung der Daten erfolgt darüber hinaus zur Entscheidung über die Begründung eines Arbeitsverhältnisses nach § 26 Abs. 1 BDSG-neu.

 

Mit der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen über das Bewerberformular werden diese automatisch ausgelesen und in unserem Bewerbermanagementsystem erfasst. Hierbei werden alle mitgesendeten Dokumente (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und sonstige Nachweise) sowie die darin enthaltenen Informationen gespeichert.

 

Das Bewerbermanagementsystem bzw. Bewerberportal wird von concludis GmbH, Frankfurter Str. 561, 51145 Köln betrieben. Das Bewerberportal wird auf Servern der Firma Hetzner Online GmbH, Industriestr. 25 in 91710 Gunzenhausen in den Rechenzentren in Nürnberg und Falkenstein gehostet.

Ihr Lebenslauf wird automatisiert von dem Parsing-Tool der Firma Textkernel oder JoinVision bearbeitet. Ihre Daten werden nach dem Parsing-Vorgang bei Textkernel bzw. JoinVision gelöscht. concludis übernimmt neben dem Hosting auch Service und Wartung der Bewerbermanagementsoftware. Im Zuge des Service erfolgt auch eine telefonische Beratung in der Handhabung der Software. In diesem Zusammenhang kann es vorkommen, dass Mitarbeiter von concludis GmbH Einsicht in die Bewerberdaten haben. Mit concludis wurde ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen, der auch den vertraulichen Umgang mit den Bewerberdaten umfasst. Sie haben das Recht auf Ihre Daten zuzugreifen, Informationen über Ihre Daten zu erhalten und diese zu korrigieren. Wenn Sie Ihre Daten bzw. Ihren Lebenslauf ändern oder löschen möchten, dann loggen Sie sich einfach in dem Bewerberportal mit Ihrem Benutzernamen und Passwort ein und benutzen Sie die entsprechenden Funktionen unter dem Menüpunkt EXTRAS. Ihre Bewerbungsdaten werden anschließend physisch gelöscht und können nicht mehr wiederhergestellt werden.

 

Sollten Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen noch persönlich oder auf dem Postweg übermitteln, digitalisieren wir diese und erfassen sie anschließend in unserem Bewerbermanagementsystem. Die Originalunterlagen senden wir Ihnen wieder zurück.

 

Im Falle einer erfolgreichen Bewerbung werden Ihre Bewerbungsunterlagen zur Personalakte genommen. Wenn Ihre Bewerbung nicht erfolgreich war, heben wir sie bis zu 6 Monate nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens auf und vernichten sie dann datenschutzkonform. Sollten wir Ihre Bewerbungsunterlagen länger aufbewahren wollen, werden wir ihre Einwilligung hierzu gesondert einholen.

 

Grundsätzlich werden alle personenbezogenen Daten von dem Interprint Standort verarbeitet und verwaltet, an den Sie Ihre Bewerbung gerichtet haben. Mit dem Einreichen Ihrer Bewerbung, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Daten im Rahmen des jeweiligen Einstellungsverfahrens verarbeiten. Interprint ist verpflichtet, die geltenden nationalen Datenschutzbestimmungen einzuhalten. Sollten Sie Fragen zu Ihrer Bewerbung und Ihren Angaben haben, kontaktieren Sie bitte den Ansprechpartner des jeweiligen Landes.

 

 

Covid-19

nach der EU-Datenschutzgrundverordnung sind wir verpflichtet, Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in unserem Unternehmen zu informieren. Verantwortlich für die Verarbeitung ist die INTERPRINT GmbH, Westring 22, 59759 Arnsberg, vertreten durch die Geschäftsführer Jens Bauer, Robert Bierfreund, Holger Dzeia und Hideo Yoshikawa. 

 

Wenn Sie Fragen, Anmerkungen oder Beschwerden zum Datenschutz bei INTERPRINT haben, nehmen Sie bitte Kontakt auf mit unserer Datenschutzbeauftragten unter datenschutz@interprint.de. 

 

Zweck der Datenverarbeitung ist der Schutz der Beschäftigten, Kunden, Besucher und Geschäftspartner unseres Unternehmens vor der Ansteckung mit dem Virus, die die Aufrechterhaltung des Betriebs am besuchten Standort und die Eindämmung der Ausbreitung in Übereinstimmung mit den Empfehlungen der zuständigen Gesundheitsämter und des Robert Koch Institutes (RKI), sowie die Nachweisbarkeit von Infektionsketten im Falle einer Infektion am Standort.  

 

Rechtsgrundlage ist hierfür Art. 6 Abs. 1 lit. c, Abs. 3 DSGVO i. V. m. den die Regelungen des § 2a Abs. 1 CoronaSchVO NRW sowie unser berechtigtes Interesse am Schutz der Beschäftigten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.  

 

Im Falle einer Anweisung durch das zuständige Gesundheitsamt werden die Daten nach Art. 9 Abs. 2 lit. i) DSGVO i.V.m. § 16 Infektionsschutzgesetz (IfSG) an diese übermittelt. Dies sind in der Regel die Gesundheitsämter, in denen der Erkrankte seinen gemeldeten Wohnsitz hat oder das örtliche Gesundheitsamt, dass für den besuchten Standort zuständig ist. Eine Übermittlung in Drittländer erfolgt nicht. 

 

Die Daten werden Ihrem Besuch 4 Wochen lang bei uns gespeichert und anschließend datenschutzkonform vernichtet. 

 

 

Server-Logfiles

Beim Besuch der Website erhebt und speichert der Provider der Seiten Informationen in so genannten Server-Logfiles, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind Browsertyp/Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer sowie angefragte URL, die öffentliche IP-Adresse des zugreifenden Rechners und die Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten werden anonym erfasst, sind also ohne Personenbezug. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

 

 

Einsatz von Google Analytics

Auf unserer Interprint Website nutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google"). Google Analytics verwendet sog. „Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse

wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren.

 

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen.

Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerufbar. Auf dieser Website wurde Google Analytics um den Code „anonymizeIp" erweitert, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

 

Bei Nutzern, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum oder der Schweiz haben, ist Google Ireland Limited der für Ihre Daten zuständige Verantwortliche, sofern dies in den Datenschutzhinweisen eines bestimmten Dienstes nicht anders angegeben ist.

Informationen von Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland finden Sie unter:

Nutzerbedingungen,

Übersicht zum Datenschutz

Datenschutzerklärung.

 

Diese Website verwendet Google Analytics zudem für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird. Sie können in Ihrem Kundenkonto unter „Meine Daten", „persönliche Daten" die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung deaktivieren.

 

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie am Ende des Textes auf den Link "Google Analytics deaktivieren" klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert.

 

 

Google reCAPTCHA

Wir nutzen "Google reCAPTCHA" (im Folgenden "reCAPTCHA") auf unseren Websites. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google"), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

 

Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf dieser Website (z. B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z. B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.

 

Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.

Die Speicherung und Analyse der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

 

Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA entnehmen Sie den Google-Datenschutzbestimmungen und den Google Nutzungsbedingungen.

 

 

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Die Google Fonts sind lokal installiert. Eine Verbindung zu Servern von Google findet dabei nicht statt. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerufbar.

 

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden hier und in der Datenschutzerklärung von Google.

 

 

Google Maps (mit Einwilligung)

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google"), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

 

Um den Datenschutz auf dieser Website zu gewährleisten, ist Google Maps deaktiviert, wenn Sie diese Website das erste Mal betreten. Eine direkte Verbindung zu den Servern von Google wird erst hergestellt, wenn Sie Google Maps selbstständig aktivieren (Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Auf diese Weise wird verhindert, dass Ihre Daten schon beim ersten Betreten der Seite an Google übertragen werden.

Nach der Aktivierung wird Google Maps Ihre IP-Adresse speichern. Diese wird anschließend in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat nach der Aktivierung von Google Maps keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

 

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

 

 

Vimeo

Unsere Website nutzt Plugins des Videoportals Vimeo. Anbieter ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem Vimeo-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Dabei wird dem Vimeo-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Zudem erlangt Vimeo Ihre IP-Adresse. Dies gilt auch dann, wenn Sie nicht bei Vimeo eingeloggt sind oder keinen Account bei Vimeo besitzen. Die von Vimeo erfassten Informationen werden an den Vimeo-Server in den USA

übermittelt.

 

Wenn Sie in Ihrem Vimeo-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Vimeo, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Vimeo-Account ausloggen.

 

Die Nutzung von Vimeo erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

 

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo.

 

 

YouTube

Wir nutzen die Plattform youtube.com, um eigene Videos einzustellen und öffentlich zugänglich zu machen. Bei YouTube handelt es sich um das Angebot eines nicht mit uns verbundenen Dritten, nämlich der YouTube LLC, Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

 

Einige Internetseiten unseres Angebotes enthalten Links bzw. Verknüpfungen zu dem Angebot von YouTube. Wir binden auf einigen unserer Internetseiten auch bei YouTube gespeicherte Videos unmittelbar ein. Bei dieser Einbindung werden in Teilbereichen eines Browserfensters Inhalte der YouTube Internetseite abgebildet. Die YouTube-Videos werden jedoch erst durch gesondertes Anklicken abgerufen. Wenn Sie eine (Unter-)Seite unseres Internetangebots aufrufen, auf der YouTube-Videos in dieser Form eingebunden sind, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei der Inhalt durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt.

 

Die Einbindung von YouTube-Inhalten erfolgt nur im "erweiterten Datenschutzmodus". Diesen stellt YouTube selbst bereit und sichert damit zu, dass YouTube zunächst keine Cookies auf Ihrem Gerät speichert. Sobald Sie die Wiedergabe eines eingebundenen Videos durch Anklicken starten, speichert YouTube durch den erweiterten Datenschutzmodus auf Ihrem Gerät nur Cookies, die keine persönlich identifizierbaren Daten enthalten, es sei denn Sie sind aktuell bei einem Google-Dienst angemeldet. Diese Cookies lassen sich durch entsprechende Browsereinstellungen und -erweiterungen verhindern.

 

Link zu den Datenschutzhinweisen des Drittanbieters:

Datenschutzerklärung, Opt-Out, Privacy Shield.

 

 

Facebook

Interprint greift für den angebotenen Informationsdienst auf der Interprint Facebook-Seite auf die technische Plattform und die Dienste der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland zurück.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie diese Facebook-Seite und ihre Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten).

 

Beim Besuch unserer Facebook-Seite erfasst Facebook u. a. Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem PC vorhanden sind. Diese Informationen werden verwendet, um uns als Betreiber der Facebook-Seiten statistische Informationen über die Inanspruchnahme der Facebook-Seite zur Verfügung zu stellen. Nähere Informationen hierzu stellt Facebook hier zur Verfügung.

 

Die in diesem Zusammenhang über Sie erhobenen Daten werden von der Facebook Ltd. verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Welche Informationen Facebook erhält und wie diese verwendet werden, beschreibt Facebook in allgemeiner Form in seinen Datenverwendungsrichtlinien. Dort finden Sie auch Informationen über Kontaktmöglichkeiten zu Facebook sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen.

 

Die Datenverwendungsrichtlinien sind hier verfügbar.

Die vollständigen Datenrichtlinien von Facebook finden Sie hier.

 

In welcher Weise Facebook die Daten aus dem Besuch von Facebook-Seiten für eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang Aktivitäten auf der Facebook-Seite einzelnen Nutzern zugeordnet werden, wie lange Facebook diese Daten speichert und ob Daten aus einem Besuch der Facebook-Seite an Dritte weitergegeben werden, wird von Facebook nicht abschließend und klar benannt und ist uns nicht bekannt.

 

Beim Zugriff auf eine Facebook-Seite wird die Ihrem Endgerät zugeteilte IP-Adresse an Facebook übermittelt. Nach Auskunft von Facebook wird diese IP-Adresse anonymisiert (bei "deutschen" IP-Adressen) und nach 90 Tagen gelöscht. Facebook speichert darüber hinaus Informationen über die Endgeräte seiner Nutzer (z.B. im Rahmen der Funktion „Anmeldebenachrichtigung"); gegebenenfalls ist Facebook damit eine Zuordnung von IP-Adressen zu einzelnen Nutzern möglich.

Wenn Sie als Nutzer aktuell bei Facebook angemeldet sind, befindet sich auf Ihrem Endgerät ein Cookie mit Ihrer Facebook-Kennung. Dadurch ist Facebook in der Lage nachzuvollziehen, dass Sie diese Seite aufgesucht und wie Sie sie genutzt haben. Dies gilt auch für alle anderen Facebook-Seiten. Über in Webseiten eingebundene Facebook-Buttons ist es Facebook möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten zu erfassen und Ihrem Facebook-Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden.

 

Wenn Sie dies vermeiden möchten, sollten Sie sich bei Facebook abmelden bzw. die Funktion "angemeldet bleiben" deaktivieren, die auf Ihrem Gerät vorhandenen Cookies löschen und Ihren Browser beenden und neu starten. Auf diese Weise werden Facebook-Informationen, über die Sie unmittelbar identifiziert werden können, gelöscht. Damit können Sie unsere Facebook-Seite nutzen, ohne dass Ihre Facebook-Kennung offenbart wird. Wenn Sie auf interaktive Funktionen der Seite zugreifen (z. B. Gefällt mir, Kommentieren, Teilen, Nachrichten etc.), erscheint eine Facebook-Anmeldemaske. Nach einer etwaigen Anmeldung sind Sie für Facebook erneut als bestimmter Nutzer erkennbar.

Informationen dazu, wie Sie über Sie vorhandene Informationen verwalten oder löschen können, finden Sie auf folgenden Facebook Support-Seiten.

 

Interprint als Nutzer des angebotenen Informationsdienst von Facebook Ireland Ltd und Anbieter der Interprint Facebook-Seite erhebt und verarbeitet darüber hinaus keine Daten aus Ihrer Nutzung der Interprint Facebook-Seite. Diese Datenschutzerklärung finden Sie in der jeweils geltenden Fassung unter dem Punkt „Datenschutz" auf unserer Facebook-Seite. Weitere Informationen zu Facebook sowie anderen sozialen Netzen und wie Sie Ihre Daten schützen können, finden Sie auch auf: www.youngdata.de/

 

 

Links zu anderen Websites

Unsere Erklärung zum Datenschutz erläutert, welche Informationen auf der Interprint Website durch Ihren Besuch erfasst und wie diese Informationen genutzt werden. Wir übernehmen jedoch nicht die Verantwortung für Websites anderer Unternehmen, zu denen unsere Website verlinkt ist oder die einen Link zur Interprint Homepage enthalten.

 

 

Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird.

Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen

Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen. Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen.

 

 

Bei Fragen zum Datenschutz sprechen Sie uns an. Wir geben gerne Auskunft, denn der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und Ihr Vertrauen sind uns wichtig.

 

INTERPRINT GmbH

"Datenschutzbeauftragter"

Westring 22

59759 Arnsberg

Telefon:          +49 2932 950-0

Fax:                +49 2932 950-109

E-Mail:            datenschutz@interprint.de

Web:               www.interprint.com

 

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:

Jens Bauer, Robert Bierfreund, Holger Dzeia, Hideo Yoshikawa