Willkommen bei Interprint International.

Sie besuchen diese Seite aus Deutschland. Welche Inhalte möchten Sie sehen?

Der Seiteninhalt kann je nach Land variieren.
×

Highlights

Besondere Momente und Events

Das Wichtigste ist ein gutes Miteinander und dass unsere Kunden zufrieden sind. Wenn wir dann noch einen Award gewinnen, ist unser Teamgeist perfekt.

  • Red Dot Award 2017

    ​Das „transform“-Dekor- und Trendbuch von Interprint wird für seine hohe Designqualität und die kreative Leistung mit dem Red Dot Award 2017 in der Disziplin „Communication Design“ ausgezeichnet.

  • German Brand Award 2016

    ​Das Interprint Marketing- und Raumkonzept „Into Spaces" wird 2016 mit dem German Brand Award in der Kategorie „Excellence in Brand Strategy, Management and Creation" ausgezeichnet.

  • DDC Award 2016

    Das Konzept „Into Spaces“ wird 2016 vom Deutschen Designer Club (DDC) mit dem Bronze Award in der Kategorie „Markenkommunikation“ ausgezeichnet.

  • Red Dot Award 2015

    ​Interprint erhält den begehrten „Red Dot Award: Communication Design 2015" für sein ganzheitliches Kommunikationskonzept „Into Spaces".

  • ADC Awards 2015

    Zwei Awards für das 'Into Spaces' Event-Konzept der 'Interprint Möbeltage' in den Kategorien 'Corporate Event' und 'Communication in Space'

  • iF Design Award 2015

    Das Kommunikationskonzept „Points of View“ von Interprint gewinnt den iF Design Award 2015 in der Kategorie „Brand Identity“.

  • Dritter Award für Interprint Dekorbuch

    Nach dem begehrten "Red Dot Award: Communication Design" und dem renommierten "Innovationspreis der Deutschen Druckindustrie" in 2013 erhielt das Interprint-Dekorbuch "Living in Contrasts" auch den „iF Communication Design Award 2014".

ÜBER DIE MENSCHEN BEI INTERPRINT

Von Mitarbeitern, Teams und was wir weltweit erleben.

Dienstjubiläum: 43 Mal Grund zum Feiern

Im Januar gab es am Interprint-Stammsitz in Arnsberg geballte 790 Jahre Betriebszugehörigkeit zu feiern. In persönlichem Rahmen hat die Geschäftsführung insgesamt 43 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geehrt: 15 Mitarbeiter*innen waren 2017 seit einem Jahrzehnt bei Interprint, 15 seit 20 Jahren und 11 seit einem Vierteljahrhundert.

 

Auf 30 Jahre bei Interprint blickt Frank Wacker zurück, der 1987 eine Ausbildung zum Drucker (heute: Medientechnologe) begann und jetzt als Schichtleiter in der Produktion arbeitet. Heike Westerhoff ist mit ihrem 35-jährigen Dienstjubiläum am längsten von allen Geehrten dabei. Der Abteilung „Disposition", in der sie 1982 ihre Ausbildung zur Industriekauffrau startete, ist sie bis heute treu geblieben.

 

Bei der Feierstunde gab es ein großes Lob für die Jubilare von Interprint-Geschäftsführer Frank Schumacher. „Wir können uns glücklich schätzen, eine so engagierte und zuverlässige Belegschaft zu haben", bedankte er sich bei den langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.